top of page

Carlo Drlewitsch gewinnt Pyramide 2022






Am vergangenen Wochenende kam es zum Showdown in der Forderungspyramide der Herren.

Den Beginn machten die Halbfinalspiele der Herren am Freitag. Bis 22.09.2022 gab es Platzierungsspiele, die die Rangliste noch ordentlich durcheinander gewürfelt haben. Um 0 Uhr standen dann die Begegnungen fest. Leider musste unser Lars de Gruyter krankheitsbedingt seinen hart erkämpften vierten Platz freigeben, so dass Carlo Drlewitsch für ihn in das Halbfinale nachrückte. So lauteten die Begegnungen Henner Vogelmann (1) gegen Carlo Drlewitsch (4) sowie Sven Hüttl (2) gegen Martin Dölling (3). Hier konnten sind Carlo mit 6:3/6:2 sowie Sven 6:0/6:0 durchsetzen.

Am Samstagmorgen standen dann das Spiel um Platz 3 und 4 sowie das Finale ab 10 Uhr an. Henner konnte sich mit 6:3/6:0 den dritten Platz gegen Martin sichern. Unter den Augen zahlreicher Zuschauer machten es dann Carlo und Sven spannend. Besonders Carlo war sehr gut im ersten Satz aufgelegt und holte diesen mit 6:2. Im zweiten Satz fand Sven dann endlich zu seinem Spiel und entschied diesen mit 6:4 für sich. Der Match-Tie-Break musste also die Entscheidung bringen. Nach ständigem Führungswechsel konnte sich dann am Ende Carlo mit 10:7 durchsetzen und nahm glücklich den Wanderpokal von Sportwart Lars entgegen.

Herzlichen Glückwunsch zum Pokalgewinn.



18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page